Jetzt ins Spital? Aber sicher.

Jetzt ins Spital?
Aber sicher.

Patientinnen und Patienten mit medizinischen Problemen können ruhig die Notfallstation des Spitals aufsuchen. Dank konsequenter Einhaltung der umfassenden Hygienemassnahmen ist der Notfall für alle Menschen sicher.

Die Spitäler im Kanton Bern haben genügend Kapazitäten. Sie haben sehr genau alle nötigen Schutz- und Hygienemassnahmen umgesetzt. Patientinnen und Patienten mit schwerwiegenden medizinischen Problemen stehen die Notfallstationen jederzeit offen. In den Spitälern ist Platz und das Personal hat wieder Zeit. Die sehr hohen Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene werden strikt umgesetzt. Personen, die an Covid-19 erkrankt sind oder unter Verdacht einer Erkrankung stehen, werden isoliert. Somit ist die Gefahr, sich im Spital mit Covid-19 zu infizieren fast gänzlich ausgeschlossen.

Im Notfall nicht zögern 

Bei schlimmen Verletzungen oder akuten Schmerzen kann direkt die Notfallstation des Spitals aufgesucht werden. Eine Triage zwischen Covid-19-(Verdachts) Fällen und dringenden sonstigen Notfällen wird sichergestellt.

Im Zweifelsfall anrufen

Wer sich nicht sicher ist, ob es sich um einen Notfall handelt, kann sich vorab telefonisch beraten lassen.

 

Weitere Informationen zum Thema


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gesundheitsversorgung.sites.be.ch/gesundheitsversorgung_sites/de/index/navi/index/jetzt-ins-spital.html