Jetzt operieren? Aber sicher.

Jetzt operieren?
Aber sicher.

Operationen im Spital sind sicher. Es stehen genügend Betten zur Verfügung und auch für kleine Eingriffe in der Arztpraxis oder ambulant im Spital steht alles bereit. Dank strengen Hygienemassnahmen sind Sie sicher. Die Mitarbeitenden sind im Umgang mit Schutzmaterial bestens geschult.

Spitäler und Ärzte im Kanton Bern haben genügend Kapazitäten. Alle nötigen Schutz- und Hygienemassnahmen werden konsequent eingehalten. In den Spitälern ist Platz und das Personal hat Zeit, sowohl ambulante als auch stationäre Eingriffe durchzuführen. Die sehr hohen Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene werden strikt umgesetzt. Personen, die an Covid-19 erkrankt sind oder unter Verdacht einer Erkrankung stehen, werden isoliert. In einigen Spitälern besteht für sie sogar ein eigener Zugang. Somit ist die Gefahr, sich während oder nach einem Eingriff mit Covid-19 zu infizieren fast gänzlich ausgeschlossen.

Im Akutfall nicht zögern

Bei akuten Problemen und plötzlich auftretenden Schmerzen sollten Sie unbedingt zum Arzt gehen. Besonders wenn Sie eine Operation wegen Corona verschoben haben, sollten Sie sich jetzt umgehend melden – der Zeitpunkt ist optimal.

Im Zweifelsfall anrufen

Rufen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt an und lassen Sie sich beraten, wenn Sie nicht sicher sind.

Weitere Informationen zum Thema


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.gesundheitsversorgung.sites.be.ch/gesundheitsversorgung_sites/de/index/navi/index/jetzt-operieren.html